www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Mi

28

Nov

2018

"Fair im Verkehr" - Unser neues Programm

 

– Gerechte Aufteilung des öffentlichen Raumes –

Für mehr Aufenthaltsqualität und moderne Mobilität in Hamburg Mitte

 

Fußgänger*innen und Radfahrer*innen haben einen untergeordneten Stellenwert im öffentlichen Raum und Verkehr. Staus, Parkplatzsuche und zugeparkte, nicht-existente oder dringend sanierungsbedürftige Geh- und Radwege beinträchtigen die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum. Der begrenzte Platz für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen sorgt für Konflikte zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmer*innen, von vermeidbarer Verärgerung bis hin zu tragischen Unfällen.

 

Eine Neuverteilung des öffentlichen Raumes mit besseren und breiteren Fuß- und Radwegen in sinnvoller und sicherer räumlicher Anordnung mit den Fahrstreifen des motorisierten Verkehrs sorgt für einen besser fließenden Verkehr mit weniger Konflikten, der am Ende allen Verkehrsteilnehmer*innen zugutekommt.

 

mehr lesen

Mi

21

Nov

2018

Velouroute 2 - Radwegmarkierung in der Kaiser-Wilhelm-Straße anbringen

Der Verlauf der Veloroute 2 entlang der Kaiser-Wilhelm-Straße, zwischen Johannes-Brahms-Platz und Axel-Springer-Platz, entspricht nicht den Ansprüchen eines Verkehrswegs, der den Namen Veloroute verdient, und benötigt dringend eine Umplanung zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer*innen, insbesondere der Fahrradfahrer*innen. Bislang fehlen Fahrradwegmarkierungen auf voller Länge der Kaiser-Wilhelm-Straße stadteinwärts. Lediglich im Einfahrtsbereich der Kaiser-Wilhelm-Straße (Ecke Poolstraße) existiert eine alte, nur noch schwer erkennbare Fahrradwegmarkierung, die nach ca. 3 Metern endet.

mehr lesen

Mo

12

Nov

2018

Radverkehrssicherheit auf St. Pauli

Anfang November wurden im Ausschuss für Verkehr und Umwelt gleich mehrere GRÜNE Anträge für die Verkehrssicherheit auf St. Pauli beschlossen: Zum Einen haben wir beantragt, dass die Straße Neuer Pferdemarkt zu einer Einbahnstraße gen Osten wird. So soll künftig die Einfahrt von der Budapester Straße in den Neuen Pferdemarkt gesperrt werden, um den hochfrequentierten Kreuzungsbereich Wohlwillstraße / Thadenstraße / Beim Grünen Jäger verkehrsmäßig zu entlasten. „Mit Blick auf den kommenden Veloroutenausbau in der Thadenstraße, die Fahrradstraße werden soll, ist es wichtig, an dieser hochfrequentierten Ecke Gegenverkehr rauszunehmen“, so Michael W. Osterburg, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Bezirksfraktion Mitte.

mehr lesen

Do

25

Okt

2018

Veloroute von Wilhelmsburg in die City mitplanen

Bild: Geoportal Hamburg

 

Im letzten Regionalausschuss Wilhelmsburg wurde auf Initiative der GRÜNEN der aktuelle Stand der Veloroutenplanung 11 vorgestellt. Zudem gab es diese Woche Mittwoch einen Infostand zur Veloroutenplanung 11 auf dem Platz Mannesallee/Veringstraße in Wilhelmsburg.

mehr lesen

Mi

24

Okt

2018

Mehr Aufenthaltsqualität im Kontorhausviertel

 

Der Taxistellplatz an der Kreuzung Kattrepel/ Steinstraße/ Burchardstraße im Kontorhausviertel wird selten bis nie als solcher genutzt. Vielmehr bietet diese Fläche eine Möglichkeit zu waghalsigen Wendemanövern einiger Autofahrer*innen, wodurch die Verkehrssicherheit bedroht wird. Um an diesem Ort eine sinnvollere Nutzung zu erzielen, möchten wir die Einrichtung einer Fahrradstation sowie weiterer im Quartier dringend benötigter Fahrradstellplätze ermöglichen. Darüber hinaus könnte die Fläche durch eine Begrünung und Sitzgelegenheiten aufgewertet werden, wovon besonders die Anwohner*innen, Arbeitnehmer*innen, als auch Besucher*innen des Kontorhausviertels profitieren könnten. Aus diesem Grund haben im Oktober einen dementsprechenden Antrag in den Cityausschuss eingebracht.

mehr lesen