www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

FÜR MITTE IN DER BÜRGERSCHAFT

Wahlkreis 1: Hamburg-Mitte

Farid Müller

Der Wahlkreis Hamburg-Mitte wird von Farid Müller vertreten. Der 1962 in Kairo geborene Müller gehört zu den erfahrensten Grünen-Abgerodneten in der Bürgerschaft. Er setzt sich für Volksentscheide und Bürgerrechte ein.

 

Müller, der selbst in St. Georg lebt, engagiert sich intensiv für die Belange der Menschen vor Ort. In seinem Wahlkreis, zu dem St. Pauli, St. Georg, Hamm, Borgfelde, die Alt- und die Neustadt und die HafenCity gehören, veranstaltet Müller regelmäßig vor Ort politische Kaffeestunden.

 

Besonders am Herzen liegen ihm im Wahlkreis die soziale Stadtteilentwicklung und die Förderung der Stadtteilkultur. Müller setzt sich außerdem für die Entwicklung des Radverkehrs ein. Ein weiteres Anliegen ist ihm die Integration der muslimischen Minderheit.

 

Wenn Sie Interesse an einem Besuch im Rathaus haben, können Sie Müller jederzeit im Rathaus besuchen. Auf farid-mueller.de finden Sie außerdem zahlreiche Informationen zu seiner aktuellen Politik.

 

E-Mail an Farid Müller

Lena Zagst

Meine Vision ist eine gerechte Stadt, in der alle zu Wort kommen, sich sicher fühlen und mitmachen können. Als Juristin bin ich überzeugt: Die Grundpfeiler unserer Verfassung – Grundrechte, Demokratie und Rechtsstaat – schaffen dafür die Voraussetzungen. Sie sind jedoch keine Selbstverständlichkeit. Wir müssen diese Werte verteidigen und mit Leben füllen.

 

Ich lebe seit zehn Jahren in Hamburg. Als Studentin habe ich eine ehrenamtliche Rechtsberatung mitaufgebaut und mich dort jahrelang engagiert. Nach zwei Staatsexamina begann ich 2017 mit meiner Doktorarbeit. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin beschäftige ich mich vor allem mit Verfassungsrecht und internationalem Recht. Ab Juni 2019 war ich stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Bezirksfraktion in Mitte, ab Januar 2020 Fraktionsvorsitzende in einer Doppelspitze mit Manuel Muja. Zu Ende April bin ich aus dem Fraktionsvorstand zurückgetreten, bleibe aber weiterhin Mitglied der Bezirksversammlung und möchte die Bezirkfraktion durch mein Mandat in der Bürgerschaft in ihrer Oppositionsrolle unterstützen.

 

Schreibt mir eine Mail oder erfahrt hier mehr über mich:

www.lena-zagst.de

Facebook

Instagram

Twitter

Abgeordnetenwatch

Wahlkreis 2: Billstedt - Wilhelmsburg - Finkenwerder

Gerrit fuß

 

Ich lebe seit mehr als zwei Jahren gerne und mit Überzeugung auf der Elbinsel Wilhelmsburg. Der Stadtteil zwischen Hafen und Landwirtschaft, zwischen Industrie und Kreativwirtschaft, hat für mich mit all seinen Facetten einen ganz besonderen Charakter. Hier stehen gerade viele Veränderungen an, die es kritisch zu begleiten gilt.

 

Doch auch in Billstedt, auf Finkenwerder, auf der Veddel oder in Rothenburgsort gibt es auf dem Weg zur klimaneutralen und inklusiven Stadt noch Einiges zu tun. Ich möchte eine starke Stimme für diese Stadtteile sein: Für nachhaltige Mobilitätsangebote. Für eine soziale Stadtentwicklung. Für gerechte Bildungschancen. Und für ein gutes Miteinander.

 

In der Bürgerschaft möchte ich mich besonders einsetzen für:

  • eine mobile Stadt mit mehr Tempo 30, sicheren Radwegen und Fahrradstraßen, Fahrradparkhäusern und neuen Radbrücken über Elbe, Kanäle und große Straßen, sowie zuverlässigen S- und U-Bahnen, neuenBuslinien und mehr Fähren besonders im Süden und Osten der Stadt
  • eine klimaneutrale Stadt bis 2035, die die Menschen mitnimmt,Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien und Abwärme zu bezahlbaren Preisen produziert, die Häuser energetisch saniert und Hamburg zum Vorreiter nachhaltiger Industrie macht
  • eine gerechte Stadt, die gute Bildung für alle ermöglicht und Langzeitarbeitslosigkeit und unwürdige Arbeitsbedingungen bekämpft

 

Senden Sie mir gerne Ihre Fragen per Mail oder folgen Sie mir auf Instagram.