www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Förderung für Spielplätze

In der Bürgerschaft wollen GRÜNE und SPD gemeinsam einen Antrag einreichen, um mindestens 5 Millionen Euro für die Sanierung der Spielplätze bereit zu stellen. In Hamburg gibt es davon 750 und alle sollen mithilfe einer Prioritätenliste auf Vordermann gebracht werden. Im ersten Schritt sollen in diesem Jahr die Zustände aller Spielplätze überprüft werden und in 2019/20 sollen die Sanierungen stattfinden.
Draußen zu spielen ist für Kinder sehr wichtig und gerade in einer Großstadt müssen die Orte dafür zur Verfügung gestellt werden, da nur wenige über einen Garten verfügen.
Michael Osterburg dazu: "Spielplätze sind besonders wichtig für soziale Stadt. Wir freuen uns darüber, dass die Sanierungen voran kommen können und damit auch Hamburg-Mitte ein kinderfreundlicher Bezirk bleiben kann."