www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Mietvertrag für die Rindermarkthalle Wird verlängert

 

"Wir freuen uns, dass das Konzept so erfolgreich läuft. Die Sicherung der soziokulturellen Angebote im derzeitigen Umfang ist sichergestellt und die Vertragsverlängerung zu diesem Zeitpunkt sinnvoll", so Michael Osterburg Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in Mitte. Er fordert aber: "Der Vorplatz muss endlich mehr Grün und mehr Aufenthaltsqualität erhalten. Außerdem muss eine weitere Randmantelbebauung im Stadtteil abgestimmt und rückgekoppelt werden."

Die Rindermarkthalle ist seit 2014 Nahversorgungszentrum für den Stadtteil St. Pauli und als Hauptmieter von der Edeka Handesgesellschaft Nord angemietet. Nicht nur Einzelhandelsflächen von Edeka über Budni, Aldi, Bäckereien und einen Skateshop sondern auch Gastronomie und soziokulturelle Flächen werden in der Rindermarkthalle beherrbergt. Nun wird der bestehende Mietvertrag bis 2024 mit der Option auf weitere zehn Jahre verlängert, damit das Unternehmen in die langfristige Planung gehen kann.

 

Hier geht's zum Abendblattartikel.