www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Zwölf Projekte für die Horner Geest

Mit knapp einer Million Euro werden 12 Projektideen aus ursprünglich 233 gefördert, um Hamburgs längsten Park zu verschönern. In dem Bürger*innen-beteiligungsverfahren haben sich am Ende zum Beispiel die „Geestschaukel“, eine Schaukel zwischen 2,80m und 5,10m Höhe, auf der für jede*n eine passende Schaukel bereit hängt, oder eine Wand zum legalen Sprayen, eine Fledermaus-liegewiese und ein Kletterfelsen, durchgesetzt.

 

Michael Osterburg, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in Hamburg-Mitte freut sich über die vielen Vorschläge: „Durch all diese ganzen tollen Ideen zeigt sich nicht nur, dass Bürgerbeteiligung ein wirksames Konzept ist, es ist auch wunderbar zu sehen, wie hier gemeinsam ein Quartier mit Leben gefüllt wird. Durch die tolle Mischung aus sportlichen, sozialen und künstlerischen Projekten die jetzt gefördert werden, kann sich ein pulsierender Park entwickeln, der auch in die angrenzenden Stadtteile hinein strahlt und die Lebensqualität im Hamburger Osten erhöht.“

Alle Projekte kann man sich auf der Homepage Meine Geest anschauen.

Die Gewinnerprojekte gibt es hier als Download:

170127-ergebnisbekanntgabe_horner_geest.
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB