www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

GRÜNE in Hamburg-Mitte wählen Meryem Çelikkol zu ihrer Wahlkreiskandidatin

 

Auf einer Wahlkreisversammlung in Hamburg-Mitte am Montag haben die GRÜNEN Meryem Çelikkol zur ihrer Wahlkreiskandidatin für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Sie erhielt eine Zustimmung von 89,2 Prozent. Eine Gegenkandidatur gab es nicht.

 

Meryem Çelikkol ist 1969 in Hamburg geboren und Tochter einer bikulturellen deutsch-türkischen Familie. Sie besitzt sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft. Nach dem Abitur lebte sie zwei Jahre in der Türkei, hat dort die Aufnahmeprüfungen für die Universität vorbereitet und abgelegt und erste Erfahrungen im Fremdsprachenunterrichten erlangt. Danach kehrte sie zum Studium zurück, studierte zunächst an der Christian-Albrechts-Uni in Kiel und dann an der Uni Hamburg, wo sie ihren M.A. in Turkologie und Phonetik absolvierte. Für die GRÜNEN sitzt die Expertin für Migrations- und Integrationsfragen seit 2014 in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte und ist dort stellvertretende Präsidiumsvorsitzende.

 

In ihrer Bewerbungsrede ging Meryem Çelikkol natürlich auch auf ihre eigene Situation als Doppelstaaterin ein. „Wer weiß, ob ich zum Zeitpunkt der Bundestagswahl überhaupt noch wahlberechtigt bin.“, sagte sie mit einem Augenzwinkern in Hinblick auf die Diskussion, die zurzeit in den Berliner Regierungsfraktionen geführt wird. Als Schwerpunkte ihrer Kandidatur nannte sie zudem den Einsatz für eine inklusive Gesellschaft sowie für eine gelingende Integration von geflüchteten Menschen und den Kampf gegen Rechtsextremismus. Gleichzeitig betonte sie immer wieder die Wichtigkeit des Dialogs: „Wir müssen mit den Bürgern sprechen, ob sie besorgt, kritisch, aufgebracht oder wohlwollend sind. Wir müssen sprechen - untereinander und miteinander.“

 

Der Kreisvorstand der GRÜNEN in Hamburg-Mitte gratulierte Meryem Çelikkol nach der Wahl. Der stellvertretende Kreisvorsitzende, Christian Pohl erklärte: „Der Kreisvorstand freut sich außerordentlich über die Wahl von Meryem Çelikkol und auch über das gute Ergebnis. Als ausgewiesene Sozialpolitikerin und glaubhafte Kämpferin für eine gerechte und inklusive Gesellschaft wird sie die perfekte Kandidatin für den kommenden Wahlkampf sein. Wir werden sie dabei nach Kräften unterstützen.“

 

Zum Wahlkreis Hamburg-Mitte gehören die Stadtteile des gleichnamigen Bezirks mit Ausnahme von Wilhelmsburg und zudem die zum Bezirk Hamburg-Nord gehörenden Stadtteile Barmbek-Nord, Barmbek-Süd, Dulsberg, Uhlenhorst und Hohenfelde.