www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Auftaktveranstaltung zur Quartiersentwicklung am Öjendorfer See

Am heutigen Donnerstag, den 14.01.2016 findet die erste Veranstaltung der Bürgerbeteiligung zur Quartiersentwicklung am Öjendorfer See statt. Zwischen 18.30 und 21.30 Uhr sollen in der Aula des Kurt-Körber-Gymnasiums zunächst die anstehenden Workshops vorgestellt, sowie die bisherigen Planungsstände erläutert werden. Im Anschluss daran werden externe Expertinnen und Experten über ähnliche Projekte an anderen Orten berichten. Danach wird es Gelegenheit geben, gemeinsam mit ihnen über die aktuellen Planungen und verschiedene Konzepte zu diskutieren. Im Verlaufe des Januars sollen außerdem mehrere Workshops stattfinden, in denen gemeinsam mit Anwohnerinnen und Anwohnern Konzepte für verschiedene Themenbereiche rund um die neuen Wohnungen erarbietet werden sollen.

„Wir wünschen uns große Beteiligung bei diesen Veranstaltungen.“, so Michael Osterburg. „Gerade weil es ja viel Kritik gab, was die BürgerInnenbeteiligung betrifft. Durch diese Veranstaltungsreihe, insbesondere auch durch die folgenden Workshops, können wir in Mitte zeigen, dass wir die Menschen vor Ort ernst nehmen. Ich glaube auch, dass sich die Wogen glätten werden, wenn es einen gemeinsamen, mit den Anwohnerinnen und Anwohnern abgestimmten Plan für die Quartiersentwicklung dort gibt. Die Veranstaltungsreihe soll vorbildhaft für solche Projekte insgesamt werden.“

 

Am Öjendorfer Park sollen insgesamt 550 Wohnungen entstehen. Es ist dabei geplant, dass die Hälfte der Wohnungen für Geflüchtete zur Verfügung stehen soll. Außerdem setzt sich die Koalition in Mitte dafür ein, dass auch eine entsprechende Infrastruktur geschaffen wird, was auch den bereits jetzt dort wohnenden Menschen zu Gute kommt. Bereits im Sommer hatte der Senat beschlossen, dass in jedem Bezirk rund 800 neue Wohnungen wegen der Flüchtlings-Situation zu bauen sind.

 

 

Temine:

 

Donnerstag, 14. Januar

Auftaktveranstaltung zum Werkstattverfahren "Quartiersentwicklung am Öjendorfer See"

18.30 bis 21.30 Uhr

Aula des Kurt-Körber-Gymnasiums | Pergamentweg 1 | 22117 Hamburg

 

Workshop zu Themenfeldern für die "Quartiersentwicklung am Öjendorfer See":

 

(vorherige Anmeldung mit Nennung der Themen unter werkstattverfahren.oejendorf@hamburg-mitte.hamburg.de):

 

Samstag, 16. Januar 2016

Thema 1: Städtebau – Architektur – Wohnen

13.00 bis 16.00 Uhr

Kurt-Körber-Gymnasium | Pergamentweg 1 | 22117 Hamburg

 

Montag, 18. Januar 2016

Thema 2: Grünanlagen – Freiräume – Infrastruktur

18.30 bis 21.30 Uhr

Kurt-Körber-Gymnasium | Pergamentweg 1 | 22117 Hamburg

 

Mittwoch, 20. Januar 2016

Thema 3: Wie kann die Integration gelingen?

18.30 bis 21.30 Uhr

Kurt-Körber-Gymnasium | Pergamentweg 1 | 22117 Hamburg