www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Nachgefragt: Stadtteilkultur stärken - Mitteilung der Kulturbehörde

Auf der Bezirksversammlung am 19.11.2015 hatte die Koalition in Mitte einen Antrag eingereicht, in dem der Bezirksamtsleiter gebeten wurde, sich für eine Erhöhung der Rahmenzuweisung für Stadtteilkultur einzusetzen.

Die Kulturbehörde hat nun in der vergangenen Sitzung der Bezirksversammlung mitgeteilt, dass sie sich bei der Vorbereitung des kommenden Doppelhaushalts für einen bedarfsgerechten Mittelansatz einsetzen wird. Wir werden weiterhin eine Auge auf den Vorgang haben und genau beurteilen, ob „bedarfsgerechte“ Mittel eingeplant werden.

 

Hintergrund ist, dass bereits seit Jahren eine Finanzierungslücke bei den Kultureinrichtungen in Hamburg Mitte herrscht. Zuletzt hatte es 2009 eine Erhöhung der Rahmenzuweisung gegeben. Trotzdem war noch im selben Jahr, nach der Erhöhung, eine Unterfinanzierung von rund 600.000 Euro bilanziert worden. Die seitdem gestiegenen Energie-, Miet- und Personalkosten dürften diesen Betrag noch weiter erhöht haben.