www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Verein „Die Insel hilft“ gegründet

In Wilhelmsburg hat sich der Verein „Die Insel hilft“ gegründet. Er geht aus dem Hilfsprojekt „Die Insel spendet“ hervor. Das Projekt war vor einem Jahr gegründet worden, um Spenden für Flüchtlinge einzusammeln. Das Augenmerk lag dabei vor allem auf Kleidung, da viele Flüchtlinge aus ihren Heimatländern nur das Nötigste mitnehmen konnten und zudem kaum für den Winter geeignete Kleidung besaßen. Die Anmeldung des Vereins markiert nicht nur den Beginn eines neuen Rechtszustandes, sondern zeigt auch die gewachsene Vielfalt der Hilfe, die dort geleistet wird. So gehört neben dem Sammeln von Spenden längst auch ein intensives Beratungsangebot zum Portfolio der Freiwilligen. Das bewegt sich von rechtlichen über sprachliche bis hin zu gesamtgesellschaftlichen Themen.

„Das ist ein wunderbares Projekt.“, so Michael Osterburg. „Nicht umsonst haben die Menschen des Vereins den Bürgerpreis des Bezirks Mitte bekommen. Das ist einfach ein vorbildliches Engagement, sogar mehr als das, weil die Arbeit dort längst über einfache Hilfestellungen hinausgeht. Es ist uns ganz wichtig solche Projekte zu unterstützen, um zu zeigen wie großartig viele in der Stadt die Situation meistern.

 

Wir müssen klar sagen, dass die nötige Hilfe in Hamburg und ganz Deutschland ohne solche Projekte nicht zu leisten wäre. Deshalb ist es wichtig auch in den politischen Gremien Möglichkeiten zu finden, diese Hilfen von Freiwilligen zu unterstützen. Wir sehen die Institutionalisierung des Projekts durch einen Verein als Ansporn für uns, um dauerhafte Hilfsstrukturen für die Freiwilligen zu schaffen.“

 

Mittlerweile ist der Verein weit mehr, als ein reines, direktes Hilfsprojekt. Er hat eine koordinierende Rolle übernommen und vernetzt so die Arbeit etlicher anderer Hilfsprojekte. Darunter findet sich als prominentestes Beispiel die Kleiderkammer in den Messehallen. Außerdem gibt es Projekte wie etwa interkulturelle Kochabende, bei denen sich Menschen verschiedener Nationalitäten näher kommen sollen oder eine Sportgruppe, die gemeinsam Kickboxen trainiert. Auch die angesprochene Hilfe bei bürokratischen Anliegen gehört dazu.