www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Harley Days bleiben für weitere 5 Jahre

Seit 2010 ist das Großmarktgelände der Austragungsort für die Harley Days, Hamburgs berühmtes Motorradevent. Der Veranstalter hat nun bestätigt, dass der Vertrag für das Gelände am Großmarkt um weitere 5 Jahre verlängert wurde, bis zum Jahr 2020. Eigentümer des Geländes ist die Stadt. Die Jahre zuvor war das Heiligengeistfeld Austragungsort und wurde von AnwohnerInnen wegen der enormen Lärmbelästigung stark kritisiert. Auf dem jetzigen Gelände sind keine AnwohnerInnen in unmittelbarer Nähe, dennoch fahren viele Biker lautstark durch die Stadt. Der Veranstalter möchte deshalb dieses Jahr mit einer Plakataktion für mehr Respekt werben und den Motorradfahrern verdeutlichen, dass sie sich rücksichtsvoll verhalten müssen. Die Aktion begrüßt der Grünen-Fraktionschef in der Bezirksversammlung Mitte, Michael Osterburg: "Damit setzen die Veranstalter ein Zeichen. Nun bleibt zu hoffen, dass sich die Harley-Fahrer das auch zu Herzen nehmen. Es habe keiner etwas gegen die Veranstaltung an sich, nur sie dürfe nicht zu Lasten der Hamburger Bevölkerung gehen.“