www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Jens Kerstan & Michael Osterburg auf Bezirke-Tour

Am letzten Mittwoch bekamen wir Besuch von Jens Kerstan, dem Spitzenkandidaten der Grünen für die kommende Bürgerschaftswahl. Geplant war eine gemeinsame Tour, mit unserem Fraktionsvorsitzenden Michael Osterburg, durch unseren Bezirk und ein gemeinsames Podiumsgespräch zum Abschluss. Unter dem Leitthema 'Hamburger Osten im Aufbruch?', machten wir unseren ersten Halt bei der RothenBurg in Rothenburgsort. Nach einem ausführlichen Rundgang im Stadtteilzentrum, setzen wir uns bei einer leckeren Suppe zusammen und sprachen über die Entwicklung des Stadtteils sowie die Aufgaben, Angebote und Historie des Stadtteilzentrums. Ein wichtiges Thema war natürlich auch die langfristige Finanzierung des Projekts, wo mit viel ehrenamtlicher Arbeit wirklich Großes geleistet wird für den Stadtteil.

Einen prägenden Einfluss auf das Stadtteilleben hat auch unserer nächster Termin, die HT16. Beim ältesten Turnverein der Welt sprachen wir mit dem Vorstandsvorsitzenden und dem Geschäftsführer über die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen des Sportvereins. Deutlich wurde, dass die Sportvereine sich den gegeben Veränderungen immer mehr anpassen müssen. Dabei spielt die HT16, zum Beispiel in dem Bereich der Schulkooperationen, eine Vorreiter-Rolle. 

Im Anschluss ging es weiter in das Rauhe Haus, wo das Podiumsgespräch zusammen mit Corinna Gülzow von der Initiative RETTET ELISA! und Dogan Kilickaya vom Projekt Kiezläufer stattfinden sollte. Gegen 19 Uhr eröffnete Michael Osterburg die Diskussionsrunde und zusammen mit den Bürgern würde zwei Stunden lang über die Probleme, aber auch die Chancen und Möglichkeiten der Stadtteilentwicklung diskutiert. Einig war man sich relativ schnell, dass es in der Wohnungspolitik nicht nur um die reine Anzahl von neuen Wohnungen gehen kann, sondern auch um die Gestaltung der Stadtteile und der Infrastruktur.