www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Brandbrief von Anwohnern in St. Georg

In einem offenen Brief kritisieren AnwohnerInnen der Baumeisterstraße und der Ellmenreichstraße in St. Georg die bestehenden Zustände in den beiden Straßenzügen im Dreieck zwischen Hauptbahnhof, Langer Reihe und Hansaplatz. Insgesamt 73 Mieter, Wohnungseigentümer und Geschäftsleute haben diesen unterschrieben und beschweren sich über Drogenhandel, Prostitution, Alkoholismus sowie den resultierenden Müll, Gestank und Lärm. In dem Brief wird unter anderem ein Aufenthalts- und Alkoholverbot sowie zur Abschreckung eine Videoüberwachung im hinteren Bereich des Schauspielhauses an der Baumeisterstraße/Ellmenreichstraße gefordert. „Wir fordern einen runden Tisch um gemeinsam Lösungen zu finden. Es muss außerdem mehr Angebote für Alkoholiker und Flüchtlinge geben. Schon vor Jahren hatten wir Angebote wie einen Trinkerraum und den Ausbau des Hilfeangebots gefordert. Dies muss endlich umgesetzt werden.“ erklärt Michael Osterburg, der Fraktionsgeschäftsführer.