www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Neuer Wochenmarkt für Hamm

Im letzten Regionalausschuss HHBR konnten wir erfolgreich die Prüfung für die Einrichtung eines neuen Wochenmarkts am Osterbrookplatz bewirken. Ein Bewohner, der selber Marktsbeschicker ist, erklärte sein Interesse dort einen Markt einzurichten um die örtliche Nahversorgung zu verbessern. Das Osterbrookviertel ist Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) der Stadt Hamburg und liegt am Flussufer der Bille im Stadtteil Hamm, östlich der Hamburger Innenstadt. Trotz stetiger Zunahme der Bevölkerung, auch in erwerbsfähigem Alter, ist das Angebot an Nahversorgung, sozialer und kultureller Infrastruktur insgesamt unzureichend und wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Viertels oft bemängelt. „Ein Wochenmarkt würde den Osterbrookplatz beleben und einen Anziehungspunkt für alle Anwohner sein. Insgesamt wäre es eine unterstützenswerte Idee für eine Stärkung des Quartiers“, so Michael Osterburg.

Nun müssen noch Fragen zur Toilettennutzung oder -bereitstellung sowie die Herstellung eines Stromanschlusses geklärt werden. Laut Vorschrift muss den Besuchern eine Toilette zur Verfügung gestellt werden. „Wir werden mit den Zuständigen des nahegelegenen Elbschlosses an der Bille Gespräche führen, damit Kosten für eine Miettoilette in Höhe von etwa 100 Euro pro Tag entfallen“, erklärt Osterburg.

 

Antrag im HHBR
Marktansiedlung+Osterbrookplatz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.7 KB