www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Schilleroper bleibt Sanierungsgebiet

St. Paulis Schilleroper bleibt weiterhin als Sanierungsgebiet gekennzeichnet. Der einzigartige Zirkusrundbau befindet sich immer noch in einem schlechten Zustand und entspricht nicht den Sanierungszielen des umliegenden Quartiers, welches ab Frühjahr 2014 den Status als Sanierungsgebiet nicht mehr hat. Die Eigentümer weigerten sich bis jetzt das Gebäude wieder instand zusetzen oder zu verkaufen. Über eine zukünftige Nutzung besteht ebenfalls keine Einigung.

Zusammen mit den Piraten und den Linken, fordern wir schon seit März mit einem Antrag eine vertragliche Vereinbarung mit den Eigentümern über ein Nutzungskonzept. „Wenn sich die Eigentümer nicht darauf einlassen, muss die Stadt aktiv werden und das denkmalgeschützte Gebäude sanieren auf Kosten des Eigentümers“, fordert der Fraktionsvorsitzende Michael Osterburg. Im Januar soll es im Stadtplanungsausschuss endlich eine Entscheidung dazu geben.