www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

100 Prozent für St. Georg

Energienetze in kommunaler Hand sind Normalität in Deutschland, das soll auch in Hamburg so werden. Unter dem Motto „Wir wollen unsere Energienetze zurück – 100 % für Hamburg“ warb heute Katharina Fegebank, unsere Direktkandidatin für den Bundestag, um die Stimmen der St. Georgianer: „Wir in Mitte kämpfen dafür, dass die Netze zurück in Bürgerhand gelangen. Energienetze gehören zur Grundversorgung, genauso wie Trinkwasser. Deshalb sollte hier nicht Profitgier und wirtschaftliches Interesse, sondern das Gemeinwohl und der Verbraucherschutz im Vordergrund stehen. Ich verstehe die Verunsicherung der Bürger, es geht hier um sehr viel Geld. Aber es gibt keinen Grund zur Sorge, denn der hohen Investition steht ein hoher Vermögenswert entgegen. Der Rückkauf würde über eine städtische Beteiligungsgesellschaft laufen und somit keine Steuergelder verwendet und kein Haushalt belastet werden. Nur bei einem vollständigem Rückkauf kann die Stadt die Geschäftspolitik der Unternehmen bestimmen, deshalb stimmen Sie am 22. für den Rückkauf.“