www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Tag des offenen Denkmals

Vom 6. bis 8. September 2013 findet, unter dem Motto "Unbequeme Denkmäler?", der diesjährige Tag des offenen Denmals statt. In diesen Tagen können mehr als 100 Denkmäler an verschiedenen Orten in Hamburg erkundet werden, zum Beispiel auch in Finkenwerder. 

Finkenwerder ist eine Elbinsel der Gegensätze: Auf der einen Seite die historische Altstadt, Naturschutzgebiete und Apfelfelder und auf der anderen Industrie und dicht befahrene Hauptstraßen. Mitten auf dieser Insel steht das Kirchengebäude der evangelische St. Nikolai-Kirche aus rotem Backstein mit den blau-bunten Fenstern, nun schon seit 130 Jahren. Der Orgelprospekt, das äußere Erscheinungsbild der Orgel, wurde jüngst mit Mitteln des Denkmalschutzes saniert, so dass Kirche und Orgel wieder in voller Pracht strahlen können. Das soll nun am Tag des offenen Denkmals gefeiert werden.

„Mitte hat viele Stadtteile, die viel zu bieten haben. Wer Lust hat, Finkenwerder kennenzulernen, könnte dies als Anlass nehmen und so auch mit ein Stück Kultur von Finkenwerder erleben. Am Tag des offenen Denkmals ist für jeden was dabei: Es wird Führungen, Kunst, Bastelei, Bazare, Kaffee und Kuchen geben. Es lohnt sich in das Programm zu schauen“, berichtet unser Fraktionsvorsitzender Michael Osterburg.

 

Wer Lust auf mehr bekommen hat, kann sich hier informieren:

http://www.hamburg.de/strassenfest/3058170/tag-des-offenen-denkmals.html

 

http://maps.tag-des-offenen-denkmals.de/#/land/hh