www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Wird Hamburg zur Touristen-Stadt!?

Hamburg hat deutschlandweit die höchste Wachstumsdynamik in der Tourismusbranche: In den ersten sechs Monaten diesen Jahres hat das Hamburger Hotelgewerbe rund 5,34 Millionen Übernachtungen gezählt, eine Steigerung von 9,2 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste betrug 1,9 Tage.

Unser Fraktionsvorsitzender Michael Osterburg sieht diesen Trend nicht nur positiv: „Natürlich freue ich mich, dass Hamburg so beliebt ist. Jedoch verdanken wir die steigenden Zahlen auch etlichen Großveranstaltungen, die nicht immer zur Freude der Hamburger selber stattfinden. Der Bezirk Mitte ist am stärksten von der so genannten Eventisierung betroffen und ist in seinen Kapazitäten völlig ausgereizt. Wir sollten mehr auf Qualität statt auf Masse setzen und darüber sprechen, wie die Belange von Anwohnern und Touristen vereinbart werden können. Wir müssen im Auge behalten, dass Hamburg nicht nur für Touristen, sondern vor allem für seine Bürger attraktiv bleiben soll!“