www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Wohnen in Hamm/Borgfelde

Wohnen in Hamm/Borgfelde
Aufwertung für Alle?!
mit Michael Osterburg (GRÜNE Hamburg-Mitte, Fraktionsvorsitzender)
und Wilfried Lehmpfuhl (Mieterverein zu Hamburg)
Wann: Mittwoch | 29.5. | 19.30 Uhr
Wo: HT 16 | Sievekingdamm 7 | U Burgstraße


Die Reihe unserer Stadtteilgespräche macht zum wiederholten Mal Stopp in Hamm/Borgfelde. Die Veranstaltung wird sich rund ums Wohnen in den beiden Stadtteilen drehen. Wir beobachten viele Veränderungen vor allem im Wohnbereich der Quartiere. Viele AnwohnerInnen sind deshalb besorgt und möchten beteiligt werden. Wir stehen für die Transparenz bei Planungen und für die Beteiligung der BürgerInnen, daher möchten wir gerne das Thema Wohnen in den Vierteln diskutieren.

"Wir wissen, dass wir einen provokanten Titel gewählt haben. Aber gerade in letzter Zeit geistern die Schlagwörter Aufwertung und Gentrifizierung wieder vermehrt durch die Stadtteile. Ich muss da nur an die Entwicklung rund um das Elisabethgehölz erinnern. Wir würden gerne darüber diskutieren, was die Stadtviertel für alle positiv entwickeln kann. Seien es infrastrukturelle Maßnahmen, oder schlicht der veraltete Supermarkt um die Ecke. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und Diskussion", hält Michael Osterburg, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Hamburg-Mitte, fest.