www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Mitte(n) in Europa Teil 2

Unser Fraktionsvorsitzender Michael Osterburg ist weiter in Brüssel zu Besuch. Auf dem Programm stehen Termine mit dem Brüssel-Büro der Heinrich-Böll-Stiftung und natürlich Gespräche mit unserem Abgeordneten vor Ort im Europäischen Parlament, Jan Philipp Albrecht.

Die Heinrich Böll Stiftung sieht sich selbst als eine grüne Ideenagentur, sowie als Forum zum Austausch von Ideen auf nationaler und internationaler Ebene. Das Brüssler Büro liegt in Sichtweite des Parlaments und somit buchstäblich im Herzen der Europäischen Union. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1998 gestaltet das Büro die Kontakte der Stiftung zu den europäischen und internationalen Institutionen, Nichtregierungsorganisationen (NRGs) und Verbänden, Industrie, der akademischen Welt, der diplomatischen Gemeinschaft, den Medien und natürlich der Förderung einer grünen Perspektive auf europäischer Ebene.

 

„Es ist toll, die Menschen hinter der Stiftung kennenzulernen. Auch zu sehen, wie Jan Albrecht uns in Brüssel vertritt ist natürlich klasse. Als Abgeordneter des Europäischen Parlaments vertritt er die Bürgerinnen und Bürger aus Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein. So wechselt sein Arbeitsplatz zwischen Brüssel, Straßburg und seinem Wahlkreis in Norddeutschland. Auch wir sollten über unseren Tellerrand schauen, denn die Europäische Union ist nicht in Brüssel, die Europäische Union sind wir. Wir Grüne sind uns sicher: Nur ein Europa, das vereint steht, kann den Weg aus der Krise meistern!“ ist sich Fraktionsvorsitzender Michael Osterburg nach den Gesprächen mit den Kollegen sicher.