www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Fahrt über die Elbe

Am kommenden Montag den 10. Dezember wird es eine weitere Möglichkeit geben die Elbe in Richtung Wilhelmsburg zu überqueren. Die Hadag-Fähre 73 wird dann die neu gebaute Anlegestelle Ernst-August-Schleuse im Klütjenfelder Hafen anfahren. Dies ist ein Projekt der Internationalen Bauausstellung (IBA) im Rahmen „Öffnung des Spreehafens.“ Es erlaubt im kommenden Jahr den Besuchern der Internationalen Gartenschau zu Fuß unterwegs und trotzdem beweglich zu sein. „Toll, dass der Stadtteilteil eine eigene Fährlinie hat. Wir hoffen, dass sie jetzt gut genutzt wird und möglichst bald auch am Wochenende fahren wird“, sagt unser Fraktionsvorsitzender Michael Osterburg.

Bisher soll die 73 von montags bis freitags im 40-Minuten-Takt von St. Pauli Landungsbrücken aus abfahren. Bis nach Wilhelmsburg dauert die Fahrt 15 Minuten. Eine funktionierende Anbindung Wilhelmsburg an den öffentlichen Nahverkehr ist wichtig für einen erfolgreichen Sprung über die Elbe.