www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Rettung gescheitert

Erst vor zwei Wochen kam die Meldung, dass die Buchhandlung Wohlers an der Langen Reihe gerettet sei. Viele hatten sich dafür eingesetzt, dass die horrende Mieterhöhung zurückgenommen wird. „Nun scheint die Rettung geplatzt, ob wohl sie zum Greifen nah war. Ein Vermieter, der Profit über Stadtteilinteressen stellt, Eitelkeiten der Akteuren und eine verfrühte Bekanntgabe der Rahmenbedingungen haben zu dieser Situation geführt“, sagt unser Fraktionsvorsitzender Michael Osterburg.

Nach Aussage des Vermieters Frank Jedrusch ist er von einem mündlich geschlossenen Vertrag zurückgetreten, weil Details des Plans vor zwei Wochen an die Öffentlichkeit gelangten. Nun gehen die Streitigkeiten weiter. Der Makler des Vermieters beschuldigt den Einwohnerverein und Frank Jedrusch selbst beschuldigt den potenziellen Retter (den Schweizer Hotelier Felix Schlatter, der als Zwischenmieter auftreten wollte). „Es wirkt nicht so, als ob Frank Jedrusch wirklich Interesse an einer Lösung gehabt hätte. Nun wird weiter nach einer Alternative für die Buchhandlung gesucht und ein Konzept für die ganze Lange Reihe wird immer dringender“, meint der Bezirkspolitiker Michael Osterburg.