www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Stadtteilgespräch in Finkenwerder

Stadtteilgespräch in Finkenwerder
Stadtteilgespräch in Finkenwerder

Am gestrigen Donnerstag, den 30. August, sind wir nach Finkenwerder gefahren, um mit den BürgerInnen vor Ort über die Verkehrslage und die neu geplante Umgehungsstraße zu diskutieren. Zusammen mit Till Steffen aus der Grünen-Bürgerschaft, Merja Spott vom ADFC und Hartwig Behrens aus dem Bezirksamt diskutierten wir ganz nach dem Modell Beweg-die-Stadt in vier Gruppen über Gefahrenstellen, Möglichkeiten und gute Umsetzungen in Finkenwerder. Dieser Abend macht Lust auf mehr und wir werden in 2013 bestimmt wieder kommen mit unserer Veranstaltungsreihe.

"Ich habe von dem gestrigen Abend viele tolle Idee für meine Arbeit im Regionalausschuss Finkenwerder mitgenommen. Einiges haben wir zwar schon beantragt, aber es sind wichtige und gute Anmerkungen von BürgerInnen dabei gewesen, die ich sehr gerne versuche umzusetzen. Rundum ein gelungener Abend", freut sich Lena Dittmer.

 

"Mich hat vor allem bewegt, dass so viele verschiedene Generationen gute Ideen für Finkenwerder bereit hatten. Das war eine tolle Diskussion mit vielen Anregungen zu dem Radverkehr, der Umgehungsstraße und es wurde die Forderung nach einem umfassenden Verkehrskonzept für Finkenwerder laut, das wir natürlich unterstützen werden. Kleinere Dinge, wie mehr Radstellplätze und die bessere Schaltung von Bettelampeln, können wir vielleicht schon in naher Zukunft umsetzen, wenn die SPD mitspielt", resümiert Michael OSterburg den erfolgreichen Abend

Zusammenfassung Stadteilgespräch 2012-1
Adobe Acrobat Dokument 148.9 KB