www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Sanierung der Fahrradrouten

Die Sanierung der insgesamt 14 Velorouten in Hamburg dauert scheinbar länger als gedacht. Auch in Hamburg-Mitte sind viele BürgerInnen von der Sanierung oder gar dem eigentlichen Bau dieser Fahrradrouten in ihrem täglichen Leben als RadfahrerInnen abhängig. Die Route nach Billstedt ist eine der Hauptachsen für RadfahrerInnen in Hamburg-Mitte, um in die Stadt oder nach der Arbeit nach Hause zu kommen. Eine große Anfrage von Till Steffen aus der Bürgerschaftsfraktion der GRÜNEN hat ergeben, dass bisher keine der Routen fertig gestellt wurde und das der Senat für den angestrebten Ausbau von 12 auf 18 % die Radverkehrsstrategie unabhängig von einem Zeitziel im Rahmen der zur Verfügung stehenden Ressourcen weiter umsetzen wolle.

„Daraus können wir nur lesen, dass die HamburgerInnen auch in Mitte weiter über holprige oder überhaupt nicht vorhandene Wege mit dem Rad fahren müssen und sich somit unnötigen Risiken aussetzen müssen. Wir fordern eine rasche und vor allem komplette Sanierung und Aufbereitung der Velorouten nicht nur in Mitte. Bisher wurde von keiner Veloroute die Sanierung abgeschlossen. Im Horner Weg soll seit längerem eine Fahrradstraße entstehen, um die BürgerInnen dort zu entlasten und die Veloroute 8 auszubauen. Es muss endlich etwas geschehen“, fordert Michael Osterburg.