www.gruene-mitte.comHamburg-Mitte

Willkommen bei den GRÜNEN in Hamburg-Mitte

Mi

04

Mai

2016

Finanzierung von Werkstatt-Arbeitsplätzen für Westwind - Fahrräder für Flüchtlinge

Im gestrigen Hauptausschuss wurde unser Antrag zur Finanzierung von neuen Werkstatt-Arbeitsplätzen für den Verein Westwind e.V. bewilligt.

Westwind wurde im August 2015 ins Leben gerufen und ist ein Zusammenschluss freiwilliger Helfer*innen, die alte Fahrräder aus Haushalten sammeln, sie gemeinsam mit Geflüchteten reparieren und sie anschließend den Bewohner*innen in Erstaufnahmeeinrichtungen und anderen Unterkünften zur Verfügung stellen.

 

Michael Osterburg, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in Mitte, dazu: "Wir freuen uns sehr, dass die wichtige und bemerkenswerte Arbeit von Westwind anerkannt wird und dass das Engagement von ehrenamtlicher Hilfe so effektiv unterstützt werden kann. So können langfristig noch mehr Fahrräder für Geflüchtete bereitgestellt werden. Dies ist in der werdenden Fahrradstadt Hamburg außerdem ein wichtiger Beitrag zu einer modernen und umweltfreundlichen Verkehrspolitik!"

 

mehr lesen

Mo

02

Mai

2016

Gemeinsame Anfrage an den Senat zum Bunker in der Feldstraße

Der Bunker in der Feldstraße ist sowohl bei Partygänger*innen, als auch bei Musikliebhaber*innen beliebt und wirkt auf dem Heiligengeistfeld beinahe schon wie ein kleines Wahrzeichen von St. Pauli. 2014 entstand die Idee, den Bunker durch eine Begrünung des Daches, ähnlich der der Highline in New York, und andere Nutzungen weiterzuentwickeln. Diese würden allerdings zu einer massiven Veränderung des Mahnmals führen. Aktuell liegt ein umfassendes Konzept für die Umgestaltung vor, das bereits viele Fragen beantwortet. Jedoch sind noch einige Fragen zum Baurecht, Denkmalschutz, Verkehr, Begrünung, Belangen der Anlieger*innen und Bestandsmieter*innen, sowie zum Erbbaurecht offen. Diese Fragen wurden nun von GRÜNEN und SPD als gemeinsame Anfrage an den Senat gerichtet, um sich für die Beurteilung des Konzepts ein umfassendes Bild der Situation machen und eine abgewogene Entscheidung gewährleisten zu können.

mehr lesen

Do

28

Apr

2016

GRÜNE und SPD setzen in Mitte ein starkes Zeichen für das "Bündnis für Radverkehr"

 

In einer gemeinsamen Stellungnahme warben GRÜNE und SPD in der letzten Bezirksversammlung für eine moderne Verkehrspolitik in Hamburg-Mitte. Die Fraktionen unterstützen die Initiative der Bürgerschaft, die bis 2025 eine Erhöhung des Anteils des Radverkehrs am gesamten Verkehrsvolumen auf 25 % vorsieht. Für eine gelingende Umsetzung sieht die Stellungnahme dreizehn Punkte vor, die bei der Vertragsabstimmung aus bezirklicher Sicht berücksichtigt werden sollen.

 

mehr lesen

Do

28

Apr

2016

Stellenausschreibung: Assistenz der Geschäftsführung der GRÜNEN Fraktion in Hamburg-Mitte

Du bist Student*in und hast Interesse am lokalpolitischen Geschehen im Bezirk Hamburg-Mitte. Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen für unseren Fraktionsvorstand und die Geschäftsführung der GRÜNEN Fraktion Mitte eine Unterstützung für das politische Tagesgeschäft und die Veranstaltungsplanung.

 

mehr lesen

Do

14

Apr

2016

Bürgerdialog zum neuen Quartier Östlich Haferblöcken

Man muss nicht immer einer Meinung sein, wichtig ist, dass man überhaupt miteinander redet.

 

Am Montag, den 4. April 2016, trafen sich um 19:15 Uhr Bürger*innen, Politiker*innen und Expert*innen in den Räumen der AWO-Billstedt in der Möllner Landstraße, um über das neue Quartier Östlich Haferblöcken zu diskutieren.

 

Alle Podiumsgäste und Expert*innen waren sich einig: Für eine gelungene Integration der Geflüchteten braucht es nicht nur mehr Angebote auf dem Wohnungsmarkt und mehr sozialen Wohnungsbau durch Genossenschaften, sondern auch eine gute soziale Infrastruktur, die finanziell und personell ausreichend ausgestattet ist, um Menschen im Stadtteil „zusammenzubringen“. Zudem ist ein gutes Quartiersmanagement hilfreich. Notwendig sei auch eine engagierte und interessierte Nachbarschaft vor Ort, da eine perfekte Infrastruktur keine Garantie für das Gelingen von Integration ein gutes Zusammenleben ist.

 

mehr lesen

Ältere Artikel finden Sie unter der Rubrik: Neues aus Mitte

GRÜNE Stadtteilgespräche in Mitte

 

Wir haben in unserer beliebten Veranstaltungsreihe Wieso? Weshalb? Warum? im November in drei verschiedenen Stadtteilen, aber unter der gleichen Überschrift halt gemacht, um herauszufinden, wie verschieden GRÜNES WOHNEN UND LEBEN in Hamm, in der HafenCity und in Wilhelmsburg ausgestaltet sind. Wir haben viele Gemeinsamkeiten in den Quartieren gefunden. Es geht nicht nur um die Steigerung der Wohnungszahlen, sondern auch um die Ausgestaltung der Quartiere und der Lebensqualität. „Es gab in allen drei Stadtteilen spannende Fragen und Anregungen. Wir haben viel mitgenommen und werden aus dem Input einige Anträge und Anfragen verfassen und die Interessierten auf dem Laufenden halten“ freut sich unser Fraktionsvorsitzende Michael Osterburg.